Kurzarbeit

|

Kurzarbeit und Kündigung

Die durch die Gewährung von Kurzarbeitergeld bezweckte finanzielle Entlastung des Arbeitgebers dient als arbeitsmarktpolitisches Instrument dem Erhalt von Arbeitsplätzen. Voraussetzung für das Kurzarbeitergeld ist daher grundsätzlich, dass die Arbeitsverhältnisse nach Beginn des Arbeitsausfalls fortgesetzt werden. Kurzarbeitergeld wird insofern nicht gezahlt wenn ein Arbeitsverhältnis bereits gekündigt ist, gleich von welcher Seite wenn das Arbeitsverhältnis infolge eines mehr

verfasst am 25. März 2020

Corona-Pandemie – Erleichterter Zugang zum Kurzarbeitergeld

Die Bundesregierung hat im Rahmen der Kurzarbeitergeldverordung von der ihr auf der Grundlage des Gesetzes zur befristen krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld vom 13.03.2020 eingeräumten Ermächtigungen Gebrauch gemacht, den Bezug von Kurzarbeitergeld zu erleichtern. So sollen Arbeitsplätze während der Corona-Pandemie in den Betrieben erhalten und Kündigungen von Beschäftigten vermieden werden. Ein erleichterter Zugang mehr

verfasst am 25. März 2020

Über PJM

Kanzlei Leistungen Aktuelles

Anwälte

Palaschinski JacobiMöbius Heng Weinrich

Sonstiges

Team Kosten Netzwerk Karriere Kontakt Mandant
Schließen